Mittwoch, 21. Juli 2010

Lückenfüller VII

Frankfurt am Main Downtown

Morgen ab 11 Uhr lasse ich die Welt der Makroökonomie erst mal hinter mir. Auch wenn die da oben ganz nett aus sieht.

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Mal sehn wie es nach dem Stresstest für die Banken aussieht. Wahrscheinlich hat der Main dann Hochwasser wenn die Banker ins schwitzen kommen

jan hat gesagt…

Und? Konnte man auf dem Treppenabsatz des Eisernen Stegs noch stehen? Oder haben die geahnt, dass es doch ganz glimpflich ausgehen wird?