Montag, 5. Oktober 2009

Die Zukunft

Jetzt bin ich eine Weile zurück und habe ein bisschen drüber nachgedacht, was mit diesem Blog passieren soll. Und weil mir das Schreiben die ganze Zeit so viel Spaß gemacht hat, bleibt dieser Blog erstmal am Leben. Auch wenn er ja mal als Reiseblog konzipiert war. Ab jetzt gibt es einfach schöne Geschichten aus Tübingen, hin und wieder mal was Politisches (allgemein genug, dass es auch für nicht so politische Menschen noch erträglich bleibt) und hoffentlich ganz viele Fotos. Die Kamera ist seit New York bestens ausgerüstet, ich habe hier noch ein paar Filter draufgelegt und die Lust auf's Fotografieren ist groß. Einen kleinen Vorgeschmack auf die tausenden Fotos aus Sulzbach gibt es schonmal hier und die ersten Fotos aus dem herbstlichen Tübingen hier. Und oben im Header und hier (auf Klick wird's groß und schöner):

Auf dem Neckar 2

Wenn mir ein paar Leserinnen und Leser erhalten bleiben und ganz fleißig kommentiert wird, dann würde mich das natürlich freuen.

Kommentare:

Christine Brickenstein hat gesagt…

Ich würde mich freuen wenn du weiter schreibst, lese deinen Blog immer gerne...und Geschichten aus Tübingen finde ich besonders schön :-)
Christine

jan hat gesagt…

Dankeschön. Das höre ich natürlich gerne...

Jonas hat gesagt…

Jaaa ich glaube der ein oder andere wird den Blog weiter lesen auch wenn "die Reise" vorbei ist.
Die Reise des Lebens geht ja weiter ;-)

Susann hat gesagt…

...weiterschreiben finde ich auch gut, dann weiß ich jedenfalls, was Du so machst ;-)

der Domi hat gesagt…

Mein RSS-Feed hat keinerlei geographische Präferenzen und abonniert auch Einträge aus heimischen Gefilden ;-)
Ich bleib dir als Leser also auch erhalten.
Lieben gern, sogar.
der Domi

Michael hat gesagt…

Da ich inzwischen neben deinem Talent zum Schreiben auch dein fotographisches Talent schätzen gelernt habe, freue ich mich weiterhin auf deinen Blog. Neugierig und gierig auf Neues werde ich ihn weiterhin täglich anklicken und lesen.

jan hat gesagt…

Danke, danke, danke. Honig um den Mund bringt mich sicher zum Schreiben. Und Kommentare sowieso.

Susann hat gesagt…

Na so viel Honig und schon Funkstille??
Geht´s Dir gut?