Samstag, 2. August 2008

Avanzado

Habe es doch tatsächlich trotz fürchterlicher cruda (=Kater) in das höchste Spanischniveau geschafft. Überraschend. Hat sich wohl ausgezahlt so viel Spanisch zu reden bisher. Vor allem spezielle Ausdrücke in Mexiko versuche ich mir anzueignen. 

cruda = Kater

alberqua  = Pool

¿Qué onda, güey? = Was geht, dude?

¡Qué pinche calor! = Was für eine verdammte Hitze!

Kommentare:

JJ hat gesagt…

Und wer sagt, dass du im höchstem Spanischniveau wärst? Der Trinkpartner vom vor Abend? ;-) Oder hattest mit cruda deinen Sprachtest an der Uni?

Was man so bisher sieht/hört scheint es dir ja gut zu gehen - aber wann geht bei dir die Uni eigentlich los?
Nur damit man unterscheiden kann zwischen ich-habe-frei-und-feiere und ich-feiere-neben-der-uni-her..

Achja, die Bude zuhause steht noch. Falls es dich interessiert und du dir entgegen allen Erwartungen dir nicht überlegst dort zu bleiben..

dein Bruderherz

Michael hat gesagt…

Was los?? Immer noch cruda. oder?? man hört ja garnix mehr von dir, oder denkst Du schon spanisch und meinst wir würden das sowieso nicht mehr verstehen!!

Michi

der frankfurter hat gesagt…

...cruda oder chica, das ist hier die frage...
...warte auch auf die fortsetzung...

dein frankfurter onkel ;-)

jan hat gesagt…

Sprachtest mit cruda ist ziemlich präzise. Die Uni ging letzten Montag los, habe im Gegensatz zu meinen meisten MitaustauschstudentInnen habe ich jeden Tag Uni - wenn auch nicht von früh bis spät. Aber zwei Spanischkurse, zwei Kurse auf Spanisch und ein Kletterkurs - das ist nur ein Kurs weniger als das erlaubte Maximum! Ich bin fleißig!

jan hat gesagt…

Achja - für mich nur cruda natürlich! Bin ja vergeben... und fiel.