Montag, 8. September 2008

Planes

Diese Woche: Böll Semesterbericht so schnell wie möglich, zwei Klausuren am Mittwoch, jede Menge Abgabetermine an der Uni. Wochenende ab Freitag, 19 Uhr Ortszeit.

Samstag früh: Abreise in Monterrey nach Mérida, Yucatán. Da einen Tag und eine Nacht im kolonialen Stadtzentrum bei Livemusik und gutem Essen geniessen.

Sonntag Vormittag: Abreise nach Cancún. Da einen gemütlichen Strandtag machen.

Während der Woche: Isla Mujeres, Playa del Carmen, Tulum, vielleicht Chichén Itzá.

Folgendes Wochenende: Strand. Rückreise am Sonnatg nach Mérida, Montag früh nach Monterrey. Und dann abends gleich wieder in die Uni.

Kommentare:

Michael hat gesagt…

Und mit welcher Begründung hast du in der Uni diese Studienreise genehmigt bekommen??? Höhentraining in Yucatan?? Architekurstudien auf der Aztekenpyramide in dingsbums?

Ich wünsch dir ganz viel Spaß und ne´schöne Zeit am strand und wo du auch sonst noch hinfährst.

Michi

jan hat gesagt…

Staatliche Feiertage, mein Lieber! Montag und Dienstag. Damit fehle ich nur Mittwoch bis Freitag. Habe mal meinen Prof der Montag-Mittwoch-Freitag-Kurse gefragt, er hat gemient er würde mich für verrückt erklären wenn ich die Unabhängigkeitswoche nicht für eine Reise nutze...

Agnieszka hat gesagt…

Semesterbricht an die Böll-Stiftung...Danke für die Erinnerung!

Das besänftigt mich auch ein bißchen, dass du mir meines Wissens von diesem hübschen Blog nichts gesagt hast ;)

Schöne Reise wünsch ich dir.

Domi hat gesagt…

Hey Jan,
ich dachte, du hättest nach dieser harten Woche endlich Semesterferien?!? Deine Reisepläne hören sich seeehr spannend an, da bekomme ich ja richtig Lust, die Stadtgrenzen von New York auch mal zu verlassen! Inspirierend - mal wieder. Ich wünsch dir auf jeden Fall eine saugute Zeit und melde mich ausführlicher, wenn wir hier eeendlich eine Wohnung gefunden haben!
Beste Grüße,

Domi